Neuigkeiten


Tennishalle ist wieder geöffnet

Die neue COVID-Bundesverordnung sieht folgende Regelungen vor, die auch für die Tennishalle und das Sportangebot des FFC gültig sind:


• Nicht-öffentliche Sportstätten (indoor/outdoor) dürfen zur Sportausübung nur mit 2G-Nachweis zwischen 5-22 Uhr betreten werden.

• Indoor gilt Maskenpflicht. Die Maske kann zur Sportausübung abgenommen werden.

• Vor Betreten der Halle müssen sich alle SpielerInnen elektronisch oder via Liste registrieren. Damit bestätigen sie, dass sie einen 2G-Nachweis mitführen. Die Nachweispflicht für 2G liegt dadurch bei den SpielerInnen und nicht bei den Anlagenbetreibern.

• Zusammenkünfte indoor mit max. 25 Personen sind erlaubt, somit sind auch Gruppentrainings möglich.

• Für Personen ohne 2G gilt: Sport nur auf öffentlichen Orten oder öffentlichen Outdoor-Sportstätten und mit 2m Abstand (ausgenommen selber Haushalt).

 


Meisterschaftsbilanz Sommer 2021

Äußerst erfolgreich verlaufen ist die Meisterschaftssaison 2021 für die Herren45 des FFC, sie konnte in der Landesliga Ost den Meistertitel gewinnen. Von den 8 Partien holte das Freistädter Team 5 Siege und 3 Unetentschieden.

 

Meister in ihren Klassen wurden auch die Herren65-Mannschaft in der Landesliga Ost und die Herren60-Doppel in der Regionalklasse Nord. Herzliche Gratulation!

 

Bis Ende September sind noch drei Nachwuchsteams des FFC in Meisterschaftsbewerben im Einsatz.  


Freiplatzsaison 2021 eröffnet

 

Seit Mai sind alle acht Freiplätze der Tennisanlage verfügbar und können nach Eintrag ins Reservierungs-System genutzt werden.